Haus des Gastes

Die Gemeinde Haundorf, der 1996 das Prädikat "Staatlich anerkannter Erholungsort" verliehen wurde, verfügt über eine zentrale Anlaufstelle: das Haus des Gastes.


Zu festen Öffnungszeiten können sich dort unsere Feriengäste über alle Fragen zu ihrem Aufenthalt informieren lassen. Zudem ist das Haus des Gastes der Ausgangspunkt für Wanderungen und Führungen sowie der Ort der wöchentlichen Gästebegrüßungen und anderer Veranstaltungen, zu denen Kinderaktionen und
Eiswerkstatt sowie ein Käseseminar gehören.

Das bieten wir Ihnen u. a. an:

  • ANGELN auf Waller, Hecht, Karpfen, Schleie u. v. m. - in den Gewässern des Eichenberger Weihers, des Schnackensees, des Altmühlsees, des Brombachsees und der Altmühl.
  • BADEN im Haundorfer Weiher, im Altmühl- und Kleinen sowie Großen Brombachsee, im Waldbad am Limes in Gunzenhausen bzw. bei weniger schönem Wetter im dortigen Juramare-Hallenbad.
  • KEGELN auf den zweibahnigen Bundeskegelbahnen in Haundorf und Obererlbach.
  • RADFAHREN auf vielen markierten und in Karten ausgewiesenen Radwegen im gesamten Fränkischen Seenland.
  • SKAT spielen bei den regelmäßigen Skatrunden freitags ab 20.00 Uhr.
  • WANDERN und die Natur genießen - Sommer wie Winter - auf den zahlreichen markierten Wanderwegen sowie auf dem Markgrafenweg und dem Fischereilehrpfad.
  • TENNIS spielen auf der neuen Tennisanlage in Obererlbach.

    ÜBRIGENS - jede Woche in den Sommermonaten besteht die Möglichkeit, vom Wasserturm bei Gräfensteinberg einen Blick auf unsere herrliche Erholungslandschaft zu werfen. Weitere Besichtigungstermine auf Anfrage.
    Weitere Informationen bzw. Auskünfte erhalten Sie bei Ihrem Vermieter oder im Haus des Gastes.

Kontakt:

Tourist-Info
Haus des Gastes


Georgentalweg 4a
91729 Haundorf

Tel. 09837/95940
Fax. 09837/95942
Öffnungszeiten:
01. November - 30. April:
Montag - Donnerstag von
09:30 - 12:00 Uhr
01. Mai  - 31. Oktober: 09:00 - 12:30 Uhr